In Anbetracht der beharrlichen Weigerung der Dunklen, das Feld zu räumen, geschieht nun – neben der Tatsache, dass sie hinweggebracht werden – noch zweierlei:

a.) Ihre Machenschaften werden der Menschheit auf breiter Front enthüllt, und so werden viele von diesen Menschen selbst zu Fall gebracht.
b.) Alle Lichtbringer und Lichtkrieger dieser Zeit werden gegebenenfalls „evakuiert“, wenn sie in ihrer Arbeit, die der Erhebung dient, maßgeblich sabotiert werden.
Das „Hinwegbringen“ wirkt sich also für die aus, die in ihrem niederträchtigen Tun fortfahren, so, wie auch für euch, die ihr durch euer Licht der Erhebung zuarbeitet.
Das göttliche Licht durchbricht nun jede Lüge und fördert lang gehütete Wahrheiten zutage. Diese Tatsache sorgt dafür, dass ein weiterer Pfeiler des alten Systems nun entfernt wird, der Pfeiler der Lüge, auf dem das ganze System aufbaut.
Auf allen Ebenen bricht das Gesellschaftssystem zusammen.
Dazu gibt es längst schon keine Alternative mehr.
Nun erhöhen wir den Druck auf die Dunklen, und so begehen sie „Fehler“, und in ihrer Selbstanmaßung blind, fallen sie und stürzen sie.
Bis zuletzt bleibt ihr Lichtkrieger vor Ort, um diese Heilung von Mutter Erde mitzutragen.
Euch wird wohl geschehen. Verrichtet eure Arbeit, ehrt euer Sein, huldigt dem Leben, seid die Liebe.
Für alles Weitere tragen wir die Fürsorge.
Denn es gibt Wege, die nur wir beschreiten können.
Beharrlichkeit, die der Liebe dient, veredelt ein Wesen, Beharrlichkeit jedoch, die einen dunklen Standpunkt festigen möchte, führt ein Wesen ins Verderben.
Zwei Welten treffen aufeinander – letztmalig;
bevor sie sich zur Gänze voneinander lösen.
Der Planet befreit sich und die Menschen aus der Sklaverei, und ihr werdet in die Selbstbestimmung zurückgebracht.
Haltet durch, euer Lohn ist groß.

AUS DER ZENTRALEN SONNE
Quelle: lichtweltverlag.blogspot.com/2011/03/haltet-durch-zentrale-sonne.html

About these ads